Losung

für den 07.12.2019

Sende dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten zu deiner Wohnung.

Psalm 43,3

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

28. Rheinischer Kindergottesdiensttag in Solingen

Evangelische Kirche zieht positive Bilanz des Kindergottesdiensttages

 Am vergangenen Samstag (19. September 2015) fand in Solingen der 28. Rheinische KinderGottesDienst-Tag statt. Das Motto passte zur Klingenstadt: „Schau hin – echt scharf!“ Die Organisatoren ziehen eine positive Bilanz.

Gut 300 Menschen kamen zum Kindergottesdiensttag nach Solingen. LupeGut 300 Menschen kamen zum Kindergottesdiensttag nach Solingen.

Ums Hinschauen ging es auch in den beiden Eröffnungsgottesdiensten. „Richtiges Sehen ist nicht nur eine Sache der Augen, sondern vor allem eine Sache des Herzens“, erklärte der Mettmanner Pfarrer Ernst-Albrecht Schmidt im Auftaktgottesdienst in der Ohligser Friedenskirche bei seiner Ansprache. Zuvor war in einem kleinen Theaterstück die biblische Figur des blinden Bartimäus vorgestellt worden, der erkennt, wer Jesus für ihn wirklich ist, obwohl seine Augen nicht funktionieren. Schmidt: „Wer richtig mit dem Herzen sieht, kann Jesus als den erkennen, der das eigene Leben verändert.“

Auch Superintendentin Dr. Ilka Werner begrüßte die zahlreichen Mitarbeitenden der Kinderkirche. LupeAuch Superintendentin Dr. Ilka Werner begrüßte die zahlreichen Mitarbeitenden der Kinderkirche.

Im Rahmen des Gottesdienstes begrüßte auch Solingens Superintendentin Dr. Ilka Werner die zumeist ehrenamtlichen Mitarbeitenden aus allen Altersstufen. Gut 300 Teilnehmende aus der gesamten Landeskirche waren angereist, um sich über neue Methoden und Konzepte für die kirchliche Arbeit für Kinder zu informieren und auszutauschen. Den längsten Weg hatten Teilnehmende aus Saarbrücken.

Hatten viel Spaß: Pfarrerin Claudia Stark aus Solingen-Ohligs und Pfarrer Ernst-Albrecht Schmidt aus Mettmann bei der Eröffnung des Kindergottesdiensttages im Gottesdienst in der Friedenskirche. LupeHatten viel Spaß: Pfarrerin Claudia Stark aus Solingen-Ohligs und Pfarrer Ernst-Albrecht Schmidt aus Mettmann bei der Eröffnung des Kindergottesdiensttages im Gottesdienst in der Friedenskirche.

Die Ohligser Pfarrerin Claudia Stark, Beauftragte für den Kindergottesdienst beim Evangelischen Kirchenkreis Solingen und Mitorganisatorin, zog eine gute Bilanz des 28. Rheinischen Kindergottesdiensttages 2015: „Das Wetter hat mitgespielt, die Atmosphäre zwischen den Teilnehmenden war sehr herzlich und für die gute Organisation in Solingen haben wir viel Lob bekommen.“ Auch die 1. Vorsitzende des Rheinischen Verbandes für Kindergottesdienst, Brigitte Messerschmidt aus Xanten, war sehr zufrieden: "Wo immer Menschen zusammenkamen, gab es lebendige und offene Begegnungen.“ Die Workshops zum Beispiel zu Methoden für das Erzählen biblischer Geschichten oder über das Reden von Sterben, Tod und Auferstehung mit Kindern seien gut angenommen worden. Ein besonderes Lob zollte Brigitte Messerschmidt dem großen Solinger Engagement: Kirchenkreis, Evangelische Kirchengemeinde Ohligs und die dortige katholische Pfarrgemeinde sowie die Verantwortlichen der Geschwister Scholl-Gesamtschule Ohligs hätten bei der Organisation über das übliche Maß hinaus ihre Unterstützung gewährt. Besonders dankte sie dem pensionierten langjährigen Hausmeister der Gesamtschule: "Er hat uns vom Aufbau bis zum Abschließen am Abend fröhlich und engagiert unterstützt. So gute Rahmenbedingungen wie in Solingen erlebe ich selten."

Der Rheinische Kindergottesdiensttag wird in jedem Jahr in einer anderen Stadt veranstaltet. 2016 findet er in Aachen statt.

 

22.09.2015



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung