Losung

für den 02.06.2020

Mein Herz ist fröhlich in dem HERRN.

1.Samuel 2,1

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Gottesdienst-Spaziergang, Tauferinnerung und Debüt des neuen Ketzberger Pfarrers

Solinger Gemeinden feiern Christi Himmelfahrt

In diesem Jahr gibt es Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt im Freien, in der Kirche und im Netz. Corona sorgt für mehr Vielfalt. Aber auch dafür, dass alte Planungen gekippt werden müssen.

Ab 9.30 Uhr Start zum Gottesdienst auf dem Weg. Die Gräfrather Kirche am alten Markt Ab 9.30 Uhr Start zum Gottesdienst auf dem Weg. Die Gräfrather Kirche am alten Markt

Seit März meldet sich die Evangelische Kirchengemeinde Gräfrath jeden Sonntag und an besonderen Feiertagen mit einem Online-Gottesdienst aus der Kirche am Markt. Für den Feiertag „Christi Himmelfahrt“ am kommenden Donnerstag, 21. Mai 2020, haben sich Pfarrer Thomas Schorsch und Diakonin Bärbel Albers zusammen mit dem Team der Evangelischen Kita An der Freiheit etwas ganz anderes ausgedacht: Unter der Überschrift „Himmel über Gräfrath“ laden sie zu einem „Gottesdienst auf dem Weg“ ein.

Gräfrath: Gottesdienst auf dem Weg

„Wir haben uns überlegt, wie wir an diesem schönen Feiertag Erwachsene, Kinder und ganze Familien gleichermaßen ansprechen können“, erklärt Thomas Schorsch. Das Ergebnis ist ein Spaziergang durch den Gräfrather Park, an Lichtturm und Fauna vorbei zum Evangelischen Gemeindezentrum Zwinglistraße. Unterwegs laden immer wieder Stationen zu einer kurzen Rast ein. Dort finden sich Bilder, Texte, Gebete und andere Materialien, damit alle ihren Gottesdienst aus dem Weg eigenständig gestalten und feiern können. Auch Lieder wird es geben: Wer sein Smartphone und eine mobile Internetverbindung mitbringt, kann per QR-Scanner auch die passende Musik dazu einspielen. Zum Abschluss gibt es dann auch noch etwas zum Basteln. Eine Wegbeschreibung findet sich am Donnerstag ab 9.30 Uhr an der Gräfrather Kirche am Markt. Auf der Beschreibung sind dann auch die einzelnen Stationen markiert. Auf der Website www.kirchegraefrath.de wird diese Wegbeschreibung zum Gräfrather „Gottesdienst auf dem Weg“ auch im Internet zu finden sein, verspricht Pfarrer Thomas Schorsch.

Merscheid und Dorp: Gottesdienste im Freien

Unter Gottes blauen Himmel geht es auch in Merscheid und in Dorp. In Merscheid gestaltet Pfarrer Dirk Stark wie schon an den zurückliegenden Sonntagen um 10 Uhr eine Andacht im Freien auf der Wiese neben der Merscheider Kirche, Hofstr. 10. Die Andacht wird aufgezeichnet und später in den Youtube-Kanal der Merscheider Gemeinde eingestellt. Zum ersten Mal nach langer Corona-Pause findet ebenfalls open air neben der Dorper Kirche um 11 Uhr ein Gottesdienst mit anwesender Gemeinde statt. Traditionell feiert die Dorper Pfarrerin Raphaela Demski-Galla mit Kindern und Erwachsenen einen Tauferinnerungsgottesdienst. Die Gemeinde bittet um eine Anmeldung unter Tel.: 5992800 (Dienstag, 11-13 Uhr)

Ketzberg: Debütgottesdienst des neuen Pfarrers

In Ketzberg lädt die Gemeinde ebenfalls zu einem ganz besonderen Gottesdienst in die Kirche. Der neue Ketzberger Pfarrer Christof Bleckmann wird seinen ersten Gottesdienst als neuer Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Ketzberg halten. Ursprünglich war ein großer Einführungsgottesdienst mit anschließender Einladung an die Gemeinde zum Grillen geplant. Corona hat auch diese Pläne durchkreuzt. Jetzt wird Pfarrer Bleckmann in seinem Auftaktgottesdienst von den maximal 30 anwesenden Gemeindemitgliedern sowie von der Solinger Superintendentin Dr. Ilka Werner begrüßt. Sollten mehr als 30 Menschen an dem Gottesdienst ab 10.30 Uhr teilnehmen wollen, wird er nach dem Orgelnachspiel und einer Pause zum gründlichen Durchlüften noch einmal wiederholt.

Lutherkirche, Stadtkirche, Rupelrath: Himmelfahrtsgottesdienst online

Zwei gottesdienstliche Online-Angebote stehen am Himmelfahrtstag auch noch auf dem evangelischen Gottesdienstplan für Solingen: Stadtkirchenpfarrerin Friederike Höroldt und Lutherkirchen-Vikar Lukas Eggen gestalten gemeinsam einen Gottesdienst zur Tauferinnerung (ab 11 Uhr klickbar über www.stadtkirche-solingen.de bzw. www.luki.de). Aus der Christuskirche in Rupelrath kommt um 11 Uhr eine Online-Andacht von Prädikant Dieter Goltz (www.rupelrath.de).

 

19.05.2020



© 2020, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung