Losung

für den 25.08.2019

Was vom Hause Juda errettet und übrig geblieben ist, wird von Neuem nach unten Wurzeln schlagen und oben Frucht tragen.

2.Könige 19,30

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Umbau der Stadtkirche

Feierlicher Durchbruch zum Fronhof

Zum umfassenden Umbau der evangelischen Stadtkirche gehört auch die aufwändige Verlegung des Haupteingangs zum Fronhof, einem belebten Platz  im Herzen der Solinger City. Dazu laden Stadt und Kirchengemeinde zum feierlichen Durchbruch der Außenfassade ein.

Ostern 2014 soll alles fertig sein: Baustellenschild an der Stadtkiche (Foto: Ev. Stadtkirchengemeinde) LupeOstern 2014 soll alles fertig sein: Baustellenschild an der Stadtkiche (Foto: Ev. Stadtkirchengemeinde)

Vor einem Jahr, Mitte Juli 2012, hat der umfassende Umbau der Evangelischen Stadtkirche mitten in der Solinger City mit dem Ausräumen aller Möbel begonnen. Seitdem haben bereits viele Handwerker ihre Arbeit im Inneren des Gebäudes verrichtet. Am Dienstag (9. Juli 2013) wird ein wichtiger Akt der Umgestaltung öffentlich vollzogen: Die Außenwand der Stadtkirche wird durchbrochen und der Kirchraum zum Fronhof hin geöffnet. Dieser Meilenstein wird um 15.00 Uhr auf dem Fronhof mit einem symbolischen Akt durch den Solinger Stadtdirektor Hartmut Hoferichter und Pfarrerin Jutta Degen von der Evangelischen Stadtkirchengemeinde offiziell vollzogen.

Zukünftig soll der Eingang des Gebäudes direkt an den Hauptwegen der Passanten sowie der arbeitenden Menschen in der Solinger Innenstadt liegen und sie zum Verweilen im zukünftigen Café der Stadtkirche einladen. Die Stadtkirche soll so eine wichtige Funktion bei der weiteren Belebung der Solinger City übernehmen. Der Umbau wird darum auch mit Fördermitteln für die Stadtentwicklung realisiert.

Im Jahr 2007 hatte das Presbyterium der Stadtkirchengemeinde das Architekturbüro „Großkemm und Richard“ mit einem Konzept für die Umgestaltung der Kirche inklusive einer Öffnung zum Fronhof beauftragt. Diese Pläne wurden der Stadt Solingen vorgelegt. Durch die Einbettung in ein integriertes Entwicklungsprojekt der Innenstadtplanung (City 2013) konnte das Gesamtprojekt Ende 2008 als ”Impulsprojekt in die Projektliste für die zukünftige europäische Ziel 2-Fördersäule Nachhaltige Stadt und Regionalentwicklung” aufgenommen und als förderwürdig ausgewiesen werden.

 

09.07.2013



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung