Losung

für den 29.06.2022

Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, dass du das Leben erwählst.

5.Mose 30,19

Gottesdienste

In den evangelischen Gemeinden Solingens finden an jedem Sonntagmorgen zahlreiche Gottesdienste statt. Welcher Gottesdienst wann in welcher Kirche beginnt, finden Sie in dieser Übersicht:

mehr
KIRCHENMORGEN
KIRCHENMORGEN

Pfingstwerkstatt vom 3. bis zum 5. Juni 2022 in Solingen. Für die Kirche von morgen. Mit Menschen aus dem ganzen Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Stephanie Schlüter zur Kirchenmusikdirektorin ernannt

„Überragende Leistungen auf kirchenmusikalischem Gebiet“

Stephanie Schlüter ist seit 2004 Kantorin der Kirchengemeinde Dorp und seit 2017 Kreiskantorin des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Für ihre besonderen Leistungen wurde sie jetzt durch die Landeskirche zur Kirchenmusikdirektorin ernannt.

Seit fast 18 Jahren eine feste Größe in der Solinger Kultur: Kirchenmusikdirektorin Stephanie Schlüter LupeSeit fast 18 Jahren eine feste Größe in der Solinger Kultur: Kirchenmusikdirektorin Stephanie Schlüter

Stephanie Schlüter darf ab sofort den Titel „Kirchenmusikdirektorin“ führen. Diese Auszeichnung wurde der 47-jährigen Kreiskantorin des Evangelischen Kirchenkreises Solingen und Kantorin der Evangelischen Kirchengemeinde Dorp jetzt durch die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) in Düsseldorf verliehen. Mit dem Ehrentitel „Kirchenmusikdirektorin“ oder „Kirchenmusikdirektor“ zeichnet die Landeskirche hauptamtliche Kirchenmusiker und Kirchenmusikerinnen für „überragende Leistungen und eine überregionale Wirksamkeit auf kirchenmusikalischem Gebiet“ aus. Die Ernennungsurkunde wurde Stephanie Schlüter am vergangenen Donnerstag durch den Vizepräsidenten der EKiR, Oberkirchenrat Dr. Johann Weusmann, und Landeskirchenmusikdirektor Ulrich Cyganek übergeben.

Vielseitiges Programm
 

Die gebürtige Leverkusenerin Stephanie Schlüter ist seit 2004 Kantorin in Dorp. Dort hat sie seither ein vielseitiges kirchenmusikalisches Programm entwickelt, zu dem klassische geistliche Chorwerke ebenso gehören wie Kindermusicals, Jazzkonzerte, Orgelprogramme oder popmusikalische Aufführungen. Als Chorleiterin der Dorper Kantorei bereicherte sie die Musikszene in Solingen immer wieder mit herausragenden chormusikalischen Aufführungen. Neben ihrer eigenen künstlerischen Arbeit organisiert sie regelmäßig in der Dorper Kirchengemeinde Konzerte mit unterschiedlichen Musikern und Musikstilen.

Seit 2017 ist Stephanie Schlüter zusätzlich Kreiskantorin des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. In dieser Funktion gehören unter anderem die Koordination der evangelischen Kirchenmusik in Solingen sowie der Ausbildung des kirchenmusikalischen Nachwuchses zu ihren Aufgaben. Außerdem macht Schlüter immer wieder mit kirchenkreisweiten Projekten aufmerksam: Im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017 war sie Initiatorin und künstlerische Leiterin des Pop-Oratoriums „Luther“ im Theater und Konzerthaus Solingen. Aktuell organisiert sie das Kulturprogramm und die musikalische Gestaltung für die Pfingstwerkstatt KIRCHEnMORGEN, die am übernächsten Wochenende in Solingen stattfinden wird.

Christlicher Glaube und Leidenschaft für Musik
 

In der Evangelischen Kirche im Rheinland ist sie ebenfalls vielfältig aktiv: Unter anderem gehört sie zum Vorstand des „Verbandes für christliche Popularmusik in der EKiR“. Gelegentlich engagiert sie sich auch außerhalb kirchlicher Bühnen für die Musik: Von 2017 bis 2020 leitete sie in Solingen und Remscheid den Chor der Bergischen Symphoniker.

Angetrieben wird Stephanie Schlüter durch ihren lebendigen christlichen Glauben und ihre unermüdliche Leidenschaft für die Musik. Ihre Arbeit zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie als Chorleiterin nicht nur langjährige Chormitglieder zu herausragenden Leistungen führen, sondern auch in Projektchören Gelegenheitssängerinnen und -sängern zur Freude an der Musik und zu schönen Aufführungen verhelfen kann. Dabei ist die Musik für die frischgebackene Kirchenmusikdirektorin nie reiner Selbstzweck: „Ich möchte zu einer Musik beitragen, die Gott lobt und Menschen berührt, sie aufrichtet, ihnen Freude schenkt oder sie zum Nachdenken anregt.“

 

24.05.2022



© 2022, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung