Losung

für den 05.12.2021

Weise mir, HERR, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit.

Psalm 86,11

Gottesdienste

In den evangelischen Gemeinden Solingens finden an jedem Sonntagmorgen zahlreiche Gottesdienste statt. Welcher Gottesdienst wann in welcher Kirche beginnt, finden Sie in dieser Übersicht:

mehr
KIRCHENMORGEN
KIRCHENMORGEN

Pfingstwerkstatt vom 3. bis zum 5. Juni 2022 in Solingen. Für die Kirche von morgen. Mit Menschen aus dem ganzen Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

5. Solinger Nacht der offenen Kirchen

Veranstalter freuen sich über gelungene Kirchennacht trotz Corona

Am 1. Oktober fand die 5. Solinger Nacht der Kirchen statt. In 26 Kirchen gab es Konzerte, Lesungen, Vorträge, Ausstellungen und Gottesdienste. Wegen Corona stand die Veranstaltung in der Vorbereitung mehr als einmal auf der Kippe.

Das Licht der Kirchennacht nahmen Vertreter:innen aller beteiligten Gemeinden im Eröffnungsgottesdienst entgegen, um es während der Kirchennacht in ihrem Kirchen und Gemeindehäusern leuchten zu lassen. LupeDas Licht der Kirchennacht nahmen Vertreter:innen aller beteiligten Gemeinden im Eröffnungsgottesdienst entgegen, um es während der Kirchennacht in ihrem Kirchen und Gemeindehäusern leuchten zu lassen.

„Wir freuen uns über viele Menschen, die wir trotz Corona zu den Programmangeboten in unseren Kirchen und Gemeindehäusern begrüßen durften“, freut sich Thomas Förster, Pressepfarrer des Evangelischen Kirchenkreises und Mitorganisator der Kirchennacht. Die 5. Solinger Kirchennacht wurde auch dieses Mal wieder von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) organisiert. Die teilnehmenden evangelischen, katholischen und freikirchlichen Gemeinden hatten an 26 Orten zu vielfältigen Angeboten eingeladen.

Eine Fotogalerie zur Kirchennacht finden Sie hier.

Sprachen im Gottesdienst von der Kanzel über das Thema „Hoffnung“: Der Vorsitzende der Solinger ACK, Stadtdechant Michael Mohr, Superintendentin Dr. Ilka Werner, Pastor Volker Muhlack und Oberbürgermeister Tim Kurzbach als Schirmherr (v.l.). LupeSprachen im Gottesdienst von der Kanzel über das Thema „Hoffnung“: Der Vorsitzende der Solinger ACK, Stadtdechant Michael Mohr, Superintendentin Dr. Ilka Werner, Pastor Volker Muhlack und Oberbürgermeister Tim Kurzbach als Schirmherr (v.l.).

Mit etwa 2.000 bis 3.000 Besucherinnen und Besuchern war die Resonanz zwar verhaltener als bei der letzten Kirchennacht 2018. Angesichts der schwierigen Coronasituation gab es aber aus den einzelnen Gemeinden trotzdem viele positive Rückmeldungen. „In den Kirchen, die ich selbst am Freitagabend besuchen konnte, empfanden alle die Resonanz und den Verlauf der Kirchennacht als Erfolg“, berichtet Förster. „Auch danach haben mich viele Nachrichten erreicht, dass die veranstaltenden Gemeinden sehr zufrieden mit dem Verlauf sind.“

Bereits zum ökumenischen Eröffnungsgottesdienst waren rund 250 Menschen in die Evangelische Stadtkirche gekommen, um die Gedanken von Oberbürgermeister Tim Kurzbach, Superintendentin Dr. Ilka Werner, Stadtdechant Michael Mohr und Pastor Volker Muhlack von der Freien evangelischen Gemeinde Aufderhöhe zu hören. Unter der Überschrift „Hoffnung ist nicht nur ein Wort“ sprachen sie zu einem selbstgewählten Bibeltext. Vertreter der Gemeinden nahmen anschließend das „Licht der Kirchennacht“ mit in ihre Gemeinden, wo es dann den Abend über brannte und die Verbundenheit der christlichen Gemeinden Solingens zum Ausdruck bringen sollte.

Hatten die Verantwortung für die Gesamtorganisation der 5. Solinger Nacht der Kirchen und führten auch durch den Eröffnungsgottesdienst: Ingrid Bruchhaus, Pastor Uli Ahrens, Pfarrer Thomas Förster und Dr. Ulrike Spengler-Reffgen. LupeHatten die Verantwortung für die Gesamtorganisation der 5. Solinger Nacht der Kirchen und führten auch durch den Eröffnungsgottesdienst: Ingrid Bruchhaus, Pastor Uli Ahrens, Pfarrer Thomas Förster und Dr. Ulrike Spengler-Reffgen.

Nachdem die Planungen im Herbst 2019 gestartet waren, war wegen Corona lange Zeit unsicher, ob die Kirchennacht tatsächlich würde stattfinden können. An den Veranstaltungsorten galt über all die 3G-Regel, außer in Gottesdienst herrschte auch an den Plätzen Maskenpflicht. Damit Besucherinnen und Besucher trotzdem nicht hungrig bleiben mussten, hatten sich viele Gemeinden große Mühe gegeben und kleine Snacks vorbereitet, die jeweils am Ausgang mitgenommen und auf dem Weg zum nächsten Veranstaltungsort verzehrt werden konnten.

Wann die nächste Solinger Kirchennacht stattfinden wird, steht noch nicht fest. Die vorhergehenden Ausgaben hatten 2007, 2009, 2013 und 2018 stattgefunden.

 

03.10.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung