Losung

für den 21.08.2019

Ich will des HERRN Zorn tragen, denn ich habe wider ihn gesündigt.

Micha 7,9

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Weltgebetstag 2013

„Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen!“

An jedem ersten Freitag im März laden weltweit Christinnen zum Weltgebetstag. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Situation von Flüchtlingen in Frankreich. Auch in Solingen finden zahlreiche ökumenische Gottesdienste und Veranstaltungen statt.

Frankreich steht im Mittelunkt des diesjährigen Weltgebetstags am 1. März 2013. Wie an jedem ersten Freitag im März laden Solinger Kirchen und Gemeindehäuser zu einer Reihe von ökumenischen Gottesdiensten ein. Die Texte, Lieder und Gebete für die Gottesdienste sowie die Informationen über die Situation des Landes wurden von Frauen aus dem jeweiligen Schwerpunktland vorbereitet. Eingeladen sind aber nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Zusätzlich zu den zahlreichen Gottesdiensten am Nachmittag finden in Wald (17.00 Uhr Walder Kirche) und in Dorp (20.00 Uhr St. Josef-Krahenhöhe) zwei Abendgottesdienste statt, damit auch berufstätige Menschen teilnehmen können.

„Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen!“ Diese Überschrift haben die französischen Frauen dem Weltgebetstag 2013 gegeben. Sie fordern mit diesem Satz Jesu aus dem Matthäusevangelium sich und andere dazu auf, sich in ihrem jeweiligen Land um Menschen zu kümmern, die ihre Heimat verlassen haben, um Schutz, Gastfreundschaft, Solidarität und ein neues Zuhause woanders zu suchen. Als Land in der Europäischen Union ist auch Frankreich daran beteiligt, einen Schutzwall gegen Flüchtlinge aus den ärmsten Regionen der Welt zu errichten. Teil dieses Schutzwalls sind erschwerte Lebensbedingungen für Menschen, die es irgendwie nach Europa geschafft haben. Die französischen Kirchen setzten sich seit vielen Jahren aus christlicher Verantwortung praktisch und politisch für lebenswürdige Bedingungen für Flüchtlinge in ihrem Land und in Europa insgesamt ein. Der Weltgebetstag macht in diesem Jahr auf diese Situation aufmerksam und ruft Christinnen und Christen dazu auf, auch im eigenen Land für eine „Kultur des Willkommens“ zu arbeiten.

Der Weltgebetstag wird alljährlich in über 170 Ländern immer am ersten Freitag im März gefeiert. Das Grundmotiv des Weltgebetstags lautet „Informiertes Beten – betendes Handeln“. Information, Gebet und praktische Hilfe für Menschen in Not sind darum die zentralen Elemente des Weltgebetstags, bei dem jedes Jahr ein anderes Land im Mittelpunkt steht. Mit den Kollekten des Tages werden weltweit Beratung und Bildung für Frauen sowie lokale Projekte gegen Gewalt und für die Verbesserung von Lebensbedingungen gefördert.

In Solingen finden am 1. März 2013 folgende ökumenischen Veranstaltungen zum Weltgebetstag statt:

Gräfrath
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in St. Mariä Himmelfahrt

Stadtmitte
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in St. Clemens
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in St. Suitbertus

Dorp
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in St. Josef
20.00 Uhr Abendgottesdienst zum Weltgebetstag in St. Josef

Widdert
14.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Widdert

Ketzberg
17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Ketzberg,
anschließend: Imbiss mit französischen Spezialitäten

Mangenberg
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in St. Engelbert

Wald-Mitte
15.00 Uhr Info-Café im Evangelischen Gemeindehaus Corinthstr. 14
17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Wald
18.00 Uhr Ausklang im Café im Anbau der Kirche

Ohligs/Aufderhöhe/Löhdorf
15.00 Uhr Info-Café zu Frankreich in Liebfrauen (Löhdorf )
16.15 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in Liebfrauen (Löhdorf)

16.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in St. Joseph

Merscheid
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Freien evangelischen Gemeinde Wörthstraße

 

24.02.2013



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung