Losung

für den 18.10.2019

Wer der Gerechtigkeit und Güte nachjagt, der findet Leben, Gerechtigkeit und Ehre.

Sprüche 21,21

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

37. Deutscher Evangelischer Kirchentag

Noch wenige Tage bis zum Eröffnungsabend in Dortmund

Am kommenden Mittwoch strömen zehntausende Gläubige nach Dortmund zur Eröffnung des 37. Kirchentag mit Eröffnungsgottesdiensten und dem Straßenfest „Abend der Begegnung“. Solinger können das Glaubensfest bequem mit Bus und Bahn erreichen.

Noch wenige Tage, dann beginnt in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag. Rund 2400 Veranstaltungen unter dem Kirchentagmotto „Was für ein Vertrauen“ erwarten die rund 100.000 Teilnehmenden vom 19. bis 23. Juni 2019. Auch aus Solingen werden sich viele Menschen aus den Gemeinden auf den Weg machen. Wegen der überschaubaren Entfernung nach Dortmund wird es dieses Mal mehr Solinger als sonst geben, die nur für ein oder zwei Tage mit Tagestickets zum Kirchentag fahren. Auch die Solinger Kirchentagsbeauftragten um den Merscheider Pfarrer Dirk Stark haben gemeinsame Tagesfahrten organisiert. „Für Menschen, die die besondere Atmosphäre kennenlernen möchten, aber sich nicht fünf Tage lang dafür freimachen können, lässt sich der Kirchentag in diesem Jahr bequem mit dem öffentlichen Nachverkehr erreichen“, weiß Stark. Auch Berufstätige können am Feiertag Fronleichnam kurzentschlossen zum Kirchentag fahren. „Wir treffen uns morgens am Solinger Hauptbahnhof und fahren um 7.30 Uhr mit dem Zug Richtung Dortmund.“ Auch am Freitag und Samstag können die Bibelarbeiten, mit denen das Kirchentagsprogramm jeden Morgen startet, so bequem erreicht werden. Das Tagesticket kostet 35 Euro (ermäßigt 19 Euro).

Den Auftakt feiert der Kirchentag am Mittwochabend, 19. Juni 2019, um 17.30 Uhr mit drei Eröffnungsgottesdiensten und einem anschließenden Fest in der Dortmunder Innenstadt. Unter der Überschrift „Da machse wat mit!“ heißt die gastgebende Evangelische Kirche von Westfalen die Kirchentagsbesucher mit kulinarischen Spezialitäten, Musik und jeder Menge Aktionen voller Vertrauen willkommen. 300 Stände laden ein zu Essen und Trinken, zu Posaunen, Rock, Jazz, Hip Hop und Poetry, zum Kennenlernen und zum Mitmachen. Um 22.30 Uhr klingt der „Abend der Begegnung“ dann mit dem Segen zur Nacht aus. Am Sonntag beendet dann ein großer Abschlussgottesdienst im BVB-Stadion neben dem Westfalenpark den Dortmunder Kirchentag.

 

05.06.2019



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung