Losung

für den 19.08.2019

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel.

Sacharja 9,9

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

6. März 2015_Weltgebetstag

Bahamas: Sexuelle Gewalt und Hoffnung auf Gerechtigkeit

Die Bahamas stehen im Mittelunkt des diesjährigen Weltgebetstags am 6. März 2015. Wie an jedem ersten Freitag im März laden Solinger Kirchen und Gemeindehäuser zu einer Reihe von ökumenischen Gottesdiensten ein. Bereits jetzt gibt es Infoveranstaltungen.

Das diesjährige Motiv des Weltgebetstages mit dem Titel "Blessed" stammt von der Künstlerin Chantal E. Y. Bethel (Bildrechte: Weltgebetstag der Frauen-Deutsches Komitee e.V.). Das diesjährige Motiv des Weltgebetstages mit dem Titel "Blessed" stammt von der Künstlerin Chantal E. Y. Bethel (Bildrechte: Weltgebetstag der Frauen-Deutsches Komitee e.V.).

Die Texte, Lieder und Gebete für die Gottesdienste sowie die Informationen über die Situation des Landes wurden von Frauen aus dem Schwerpunktland vorbereitet. Eingeladen sind aber nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Zusätzlich zu den zahlreichen Gottesdiensten am früheren Nachmittag finden in Wald (17.00 Uhr Walder Kirche), in Dorp (20.00 Uhr Pfarrkirche St. Josef) und in Ketzberg (17.00 Uhr Ketzberger Kirche) drei Abendgottesdienste statt, damit auch berufstätige Menschen teilnehmen können.

Traumstrände, Korallenriffe, Lebensfreude sowie eine ethnische und konfessionelle Vielfalt: Das bieten die 700 Inseln der Bahamas. Der Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti ist ein wirtschaftlich erfolgreiches, touristisches Sehnsuchtsziel. Aber das vermeintliche Paradies hat mit Problemen zu kämpfen: extreme Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit und eine erschreckend hohe Gewalt gegen Frauen und Kinder mit einer der höchsten Vergewaltigungsraten weltweit. Die christlichen Frauen der bahamaischen Weltgebetstags-Bewegung benennen mutig all diese Schattenseiten ihrer Heimat. Ihr Gottesdienst „Begreift ihr meine Liebe?“ macht zugleich Hoffnung auf Gerechtigkeit in Kirche und Gesellschaft und ermutigt zum Einsatz gegen geschlechterspezifische Gewalt.

Im Zentrum des Gottesdienstes zum Weltgebetstag 2015 steht die Bibelstelle aus dem Johannesevangelium(13,1-17), in der Jesus seinen Jüngern die Füße wäscht und sie fragt: „Begreift ihr meine Liebe?" Hier wird für die bahamaischen Weltgebetstags-Frauen Gottes Liebe erfahrbar. Gerade in einem von Armut und Gewalt geprägten Alltag fragen sie nach tatkräftiger Nächstenliebe auf den Spuren Jesu Christi. Ein wichtiges Zeichen dafür werden auch die Gottesdienstkollekten setzen, die Frauen und Mädchen weltweit unterstützen und lokale Projekte gegen Gewalt und für die Verbesserung von Lebensbedingungen fördern. In diesem Jahr wird zum Beispiel eine Medienkampagne für Jugendliche des „Bahamas Crisis Centre“ mit Kollekten gestärkt. Unter dem Titel „Let’s talk“ („Lasst uns reden!“) klärt sie auf und kämpft gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und jungen Frauen.

Der Weltgebetstag wird alljährlich in über 170 Ländern immer am ersten Freitag im März gefeiert. Das Grundmotiv des Weltgebetstags lautet „Informiertes Beten – betendes Handeln“. Information, Gebet und praktische Hilfe für Menschen in Not sind darum die zentralen Elemente des Weltgebetstags, bei dem jedes Jahr ein anderes Land im Mittelpunkt steht. Mit den Kollekten des Tages werden weltweit Beratung und Bildung für Frauen sowie gefördert.

Bereits im Vorfeld des Weltgebetstages finden verschiedene Informationsveranstaltungen über die Situation auf den Bahamas statt:

Dienstag, 24. Februar 2015
„Die Karibik im Kochtopf“ – Kochen und Genießen zum Weltgebetstag 2015
Ev. Gemeindezentrum Ketzberg, Tersteegenstraße, Beginn: 18.00 Uhr

Donnerstag, 26. Februar 2015
Diavortrag über die Bahamas
Evangelisches Gemeindehaus Dorp, Schützenstr. 163, Beginn: 15.00 Uhr

Bilder und Informationen von den Bahamas
Evangelisches Gemeindehaus Wald, Corinthstr. 14, Beginn: 15.00 Uhr

Dienstag, 3. März 2015
Bilder und Informationen von den Bahamas
Ev. Kirche Widdert, Beginn: 20.00 Uhr

Mittwoch, 4. März 2015
Bilder und Informationen von den Bahamas
Evangelisches Gemeindezentrum Gräfrath, Zwinglistr. 21, Beginn: 15.00 Uhr

Veranstaltungen in Solingen zum Weltgebetstag am 6. März 2015

Dorp
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Josef Krahenhöhe, Schützenstr. 209
20.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Josef Krahenhöhe, Schützenstr. 209

Innenstadt
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Stadtkirche, Kirchplatz 14
anschließend Kaffee im Bürgersaal

Gräfrath
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt

Ketzberg
17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Ev. Kirche Ketzberg, Lützowstraße

Höhscheid
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst (Ort wird noch bekannt gegeben)

Merscheid
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Mariä Empfängnis, Eifelstraße

Ohligs/ Aufderhöhe/ Löhdorf
15 .00 Uhr Kaffeetrinken mit Infos zu Land und Leuten im Ev. Gemeindezentrum Friedenskirche, Uhlandstraße
16.15 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Ev. Gemeindezentrum Friedenskirche, Uhlandstraße

15 .00 Uhr Kaffeetrinken mit Infos zu Land und Leuten im Kath. Pfarrheim St. Joseph, Hackhauser Straße 10
16.15 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Kath. Pfarrheim St. Joseph, Hackhauser Straße 10

Wald
17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Walder Kirche
anschl. köstliche Spezialitäten von den Bahamas

Widdert
14.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Mariä Empfängnis, Kohlsberger Straße - anschließend Kaffeetrinken im Gemeindezentrum

 

24.02.2015



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung