Losung

für den 21.09.2020

Ich liege gefangen und kann nicht heraus, mein Auge vergeht vor Elend. HERR, ich rufe zu dir täglich.

Psalm 88,9-10

Kircheneintritt
Kircheneintritt mehr
Facebook
Facebook

Hier finden Sie unserJugendzentrum auf Facebook:

JZArlberger

mehr
Service

Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis

Liebeslust und Wasserschaden

Die Buchholzer Bühne bringt eine Beziehungskomödie in drei Akten von Hans Schimmel.

Die Theater-Handwerker machen Pause. Foto: Uwe Fischer LupeDie Theater-Handwerker machen Pause. Foto: Uwe Fischer

Alles andere als friedlich ist Siegfried: In der Firma läuft es mit der Beförderung schlecht. In seiner Wohnung sollen die Leitungen für Wasser und Strom erneuert werden, da wird auch noch die chaotische Freundin seiner Schwester bei ihm einquartiert. Entsprechend sieht es in seiner Wohnung aus.

Das bewährte Schauspielteam wird wieder alle Strippen ziehen, um über die verschiedenen Lebenslagen hinweg zu kommen nach der Methode „Schweres leicht gemacht“.

Vier Vorstellungen der Komödie „Liebeslust und Wasserschaden“ gibt es am 12./13. und 19./20. März, samstags um 19:30 Uhr und sonntags um 17:00 Uhr. Karten erhalten Sie im Gemeindebüro und in der Buchhandlung „Was ihr wollt“, Münchener Straße oder bei den Mitspielenden im Vorverkauf für 8,00 Euro. An der Abendkarten kosten Restkarten – sofern noch vorhanden – 10,00 Euro

Ihre Bühnenarbeiter sind in der Reihenfolge ihres Erscheinens:

Danny Kraker (Siegfried, der Penible)
Eva Krause (Rita, seine Schwester),
Elke Jäger (Maria, die Vermieterin),
Björn Hensel und Peter Volk (Elektriker),
Thomas Krause bzw. Jürgen Seidel (der Postbote),
Sebastian von Häfen (Kalle, der Freund von Siegfried),
Verena Linden (Katrin, Ritas Freundin),
Irene Gerhardt und Angelika Behmer (Sanitärinstallationen).

 

Björn Hensel / 16.02.2016



© 2020, Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung