Aktuelles Thema

Zum Konflikt um das Duisburger WERA Forum und seinen Leiter

mehr
Veranstaltungen

Hier finden Sie Hinweise auf interessante Vorträge, Ausstellungen, Seminare u.v.a.m. zum Thema Sekten und Weltanschauungen in unserer Region.

mehr
Neu: Literatur- empfehlung
Neu: Literatur- empfehlung

Katharina Nocun / Pia Lamberty


Fake Facts

Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen

 

Quadriga Verlag
Köln 2020

352 Seiten

gebundene Ausgabe 19,90€

mehr
Kleine magische Alltagskunde

Die Magie des Niesens – in Pest- und anderen Zeiten. Hinter dem Phänomen des Niesens verbergen sich nicht nur Fragen der höflichen Etikette, sondern vor allem auch volksmagische und andere dämonistische oder sonstwie eng mit dem jeweiligen Weltbild verbundene Vorstellungen.

mehr
Service

Mormonen

Rheinland-Pfalz gewährt den Mormonen Körperschaftsrechte

Mainz. Als drittes Bundesland hat nach Hessen und Berlin nun auch Rheinland-Pfalz die Mormonen als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt. Die Religionsgemeinschaft, die sich offiziell "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" nennt, habe gestern die Verleihungsurkunde erhalten,erklärte ihr Sprecher Ralf Grünke in Frankfurt. Die Lehre der Mormonen gründet neben den für sie entscheidenden Offenbarungen ihres Propheten Joseph Smith (1805-1844) auf der nach ihrer Auffassung unvollständigen Bibel sowie dem Buch Mormon, das Smith von einem Engel erhalten haben will, und weiteren für die Mormonen heiligen Schriften. Während die Mormonen sich als christlich verstehen wollen, werden sie von den Kirchen der Ökumene nicht als christlich anerkannt, sondern eher als interreligiöser Gesprächspartner angesehen.    

Saarbrücker Zeitung 20.08.2013 / epd / Andrew Schäfer

 

22.08.2013



© 2021, Referat Sekten- und Weltanschauungsfragen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung