Aktuelles Thema

Zum Konflikt um das Duisburger WERA Forum und seinen Leiter

mehr
Veranstaltungen

Hier finden Sie Hinweise auf interessante Vorträge, Ausstellungen, Seminare u.v.a.m. zum Thema Sekten und Weltanschauungen in unserer Region.

mehr
Neu: Literatur- empfehlung
Neu: Literatur- empfehlung

Katharina Nocun / Pia Lamberty


Fake Facts

Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen

 

Quadriga Verlag
Köln 2020

352 Seiten

gebundene Ausgabe 19,90€

mehr
Kleine magische Alltagskunde

Die Magie des Niesens – in Pest- und anderen Zeiten. Hinter dem Phänomen des Niesens verbergen sich nicht nur Fragen der höflichen Etikette, sondern vor allem auch volksmagische und andere dämonistische oder sonstwie eng mit dem jeweiligen Weltbild verbundene Vorstellungen.

mehr
Service

Mormonen

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage nun Körperschaft des öffentlichen Rechts in Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat als sechstes Bundesland der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage die Rechte einer Körperschaft des öffentlichen Rechts verliehen. Die landläufig als "Mormonen" bekannte christliche Kirche zählt in Hamburg fünf Gemeinden – Altona, Wilhelmsburg, Hamburg, Langenhorn und Bergedorf.

"Unsere Gemeinden engagieren sich seit über einem Jahrhundert in und für Hamburg. Wir sind vor Ort für den Menschen da.", sagt Niels Jensen, Präsident des Pfahles Hamburg der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage.
In Hessen trägt die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage seit 1953 den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts, im Land Berlin seit dem Jahr 1954, in Rheinland-Pfalz seit 2013, im Freistaat Sachsen seit 2014 und in Nordrhein-Westfalen seit 2015.

 

 

(http://www.presse-mormonen.de/artikel/koerperschaft-des-oeffentlichen-rechts-hamburg; geladen am 14.12.2016) / 14.12.2016



© 2020, Referat Sekten- und Weltanschauungsfragen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung