EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

News aus den Kirchenkreisen

Gottes Geist wirkt, wenn aus Fremden Verstehende werden

Vogelgezwitscher, Frühlingssonne und ein liebevoller Pfingstgruß aus luftiger Höhe - die Evangelischen in Mülheim feierten einen fröhlichen gemeinsamen Pfingstgottesdienst unter freiem Himmel.


mehr

Neue Türöffner

Nun übernehmen auch Mitglieder des ehrenamtlichen Ladenkirchenteams eine offizielle Rolle beim Kircheneintritt. In einer Schulung haben sie sich für ihre neuen Aufgaben qualifiziert.


mehr

Mit Mut und Zuversicht

Hannah Schuller ist neue Pfarrerin im Probedienst in Heißen und in der Krankenhausseelsorge. Zum Ordinationsgottesdienst am Sonntag, 17. Juni, 10.30 Uhr, in der Gnadenkirche wird herzlich eingeladen.  


mehr

Vernetzt arbeiten, besser helfen

Auch über die Mülheimer Stadtgrenzen hinweg hat die Notfallseelsorge ihr Netzwerk ausgebaut. Mit einem öffentlichen Gottesdienst zwischen Leiterwagen und Krankentransportfahrzeug feiert sie am 13. Juni ihr 20-jähriges Bestehen.


mehr

Zwischem Trauma und neuer Realität

Viele Geflüchtete kommen traumatisiert nach Deutschland. Ein Seminar für LehrerInnen und FlüchtlingshelferInnen gab Hilfestellug im Umgang mit betroffenen Kindern und Jugendlichen.


mehr

Inklusion in Theorie und Praxis

Wie kann das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung offener gestaltet werden? Dieser Frage gingen über 100 Teilnehmende beim Fachtag Inklusion nach, den das Diakonische Werk Mülheim und Caritas-Sozialdienste e.V. gemeinsam veranstalteten


mehr

Neue Vorstände eingeführt

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Petrikirche wurden Carsten Bräumer, Vorstandsvorsitzender der Theodor Fliedner Stiftung, und Fachvorstand Claudia Ott durch Vizepräses Christoph Pistorius eingeführt.


mehr

Ein Gottesdienst zum Mit-Spüren

In der Petrikirche feierte eine ökumenische Veranstaltergemeinschaft den ersten Gottesdienst für Menschen mit Demenz auf dem Kirchenhügel.


mehr

Von Osterfeuer bis Osterbrunch

Drei Tage nach seinem Tod ist Jesus Christus von den Toten auferstanden. Christen feiern das zu Ostern. Die ersten Ostergottesdienste beginnen in der Nacht von Karsamstag zu Ostersonntag. Der frühe Morgen wird zur Schwelle zwischen Leben und Tod. 


mehr

„Wer ist Jesus?“

In der noch bis zur Nacht auf den Ostersonntag dauernden Karwoche erinnern sich Christen an die letzten Tage Jesu und sein Sterben am Kreuz. In den evangelischen Gemeinden finden dazu viele Veranstaltungen statt.


mehr


© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.