Logo EKiR

Seht den Mond dort stehen

Für Kirchenmusiker Jens-Peter Enk ist es das Abendlied schlechthin: „Der Mond ist aufgegangen“.

Ein neuer Blick auf die Erde, auf die Menschheit, auf die Schöpfung: Vor 50 Jahren, nach US-Zeit am 20. Juli 1969, betrat der erste Mensch den Mond. Zum Jahrestag spürt Kirchenmusikdirektor Jens-Peter Enk aus Wuppertal der Faszination des Himmelskörpers in einem alten Abendlied nach.






 
Meldungen
Videos
Multimedia
Downloads

Kalender

Gottesdienst "Gott... und... Finsternis!" : Thematischer Gottesdienst mit Pfarrer Philipp Augustin
Troisdorf: Johanneskirche Troisdorf
Evangelische Kirche im Rheinland
PREDIGTGOTTESDIENST Diakonin Siglinde Ostrzinski-Sachs
Weilerswist: Martin-Luther-Kirche Weilerswist
Evangelische Kirchengemeinde Weilerswist
Ökumenischer Seniorenkreis : Senioren stellen ihre Sommerlektu"re vor Maria Krüger-Sprengel
Bonn-Brüser Berg: Emmaus-Kirche
Ev. Kirchengemeinde Hardtberg

> Alle anzeigen

Losung für den 20.07.2019

Das Land wird voll Erkenntnis des HERRN sein, wie Wasser das Meer bedeckt. Jesaja 11,9

Es hat Gott gefallen, alle Fülle in Christus wohnen zu lassen und durch ihn alles zu versöhnen zu ihm hin, es sei auf Erden oder im Himmel, indem er Frieden machte durch sein Blut am Kreuz. Kolosser 1,19-20

Missbrauch