Logo EKiR

Woche für das Leben

Pränataldiagnostik – mehr als eine individuelle Entscheidung

„Nur eine Gesellschaft, die Inklusion in allen Lebensphasen wichtig nimmt, kann eine Grundlage dafür bilden, dass eine Entscheidung für ein behindertes Kind nicht mehr so angstbesetzt ist“, betonte Präses Manfred Rekowski bei einem Akademiegespräch in Bonn.

Der Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland Frank Vogelsang führte das Fachgespräch zur vorgeburtlichen Diagnostik mit  Professorin Sigrid Graumann von der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, die als Biologin und Philosophin  in den Deutschen Ethikrat berufen wurde, und Manfred Rekowski, dem Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland.

18.04.2018


EKiR von A-Z