Logo EKiR

Bürgerpreis der Stadt Erkrath

Auszeichnung für das Kirchenasyl

Die Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl und die Flüchtlingshilfe Hochdahl haben den Bürgerpreis der Stadt Erkrath erhalten.

Damit wurde das Engagement von Kirchengemeinde und Flüchtlingshilfe für Flüchtlingsfamilien gewürdigt - und vor allem das Kirchenasyl für eine afghanische Flüchtlingsfamilie. Dieses hatte vier Wochen angedauert und war im Februar 2009 erfolgreich zu Ende gegangen. Inzwischen ist die Familie anerkannt und lebt in Hochdahl, wo die Kinder auch zur Schule gehen.

ekir.de / neu / 17.05.2010