Logo EKiR

Weihnachtsfilm

Eine Geschichte der Hoffnung

Die alte Weihnachtsgeschichte bleibt aktuell. Wie Maria und Josef auf der Suche nach einer Herberge waren, so sind auch heute Millionen von Menschen auf der Suche nach einer sicheren Zuflucht.  

Die Weihnachtsgeschichte ist eine Geschichte der Hoffnung, die weitererzählt werden muss – gerade in Zeiten von Angst, Krieg und Terror. Unsere Gedanken sind in diesem Jahr besonders bei den Menschen in Aleppo, Berlin und Nizza.  

Wir halten uns fest an der frohen Botschaft, dass wir einen Gott haben, der uns nahe sein will. Der in Jesus Christus sogar selbst Mensch geworden ist und uns in jedem Menschen begegnet. Davon erzählt auch unsere Christmas-Story aus dem vergangenen Jahr, die auch 2016 nichts an Aktualität verloren hat.   

Das Video gibt es in vielen Sprachen, in diesem Jahr neu auf Französisch und Italienisch. 

ekir.de / cs / Video: Marcel Kuß und Ralf Peter Reimann / 22.12.2016


EKiR von A-Z