Logo EKiR

Jugendcamp 2010

Auszug aus Ägypten - mitten in Bottrop

Warum das Wetter an Pfingsten Mittelmeerraum-Qualität hatte? Ganz einfach: Für die rheinische Jugendarbeit wurde eine Szene über den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten gedreht. Im Ruhrpott. Da musste das Wetter als Kulisse natürlich stimmen.

Filmdreh Auszug aus Ägypten, Jugendcamp 2010

Filmdreh Auszug aus Ägypten, Jugendcamp 2010

Der Film wird seine Premiere im Eröffnungsgottesdienst des Jugendcamps haben. Geplant ist Stummfilmqualität. Drehort am Pfingstsonntag war die „Steinwüste“ am Tetraeder in Bottrop. Die Besetzung war top: Landesjugendpfarrerin Simone Mechels war mit von der Partie. Und: Oberkirchenrat Klaus Eberl mimte Moses. Insgesamt haben dreißig Leute mitgespielt.

Das Jugendcamp findet vom 3. bis 6. Juni in Idar-Oberstein statt und trägt das Motto "facettenreich und felsenfest". www.jugendcamp2010.de

ekir.de / neu; Foto: AfJ / 26.05.2010