Logo EKiR
Zum Livestream des Gottesdienstes aus Wesseling

Zum Livestream des Gottesdienstes aus Wesseling

Kirche digital

Livestream-Gottesdienst aus der Apostelkirche in Wesseling

Gottesdienst lässt sich feiern, auch wenn die Gemeinde nicht im Kirchengebäude zusammenkommen kann. Wir werden hier auf ekir.de jeden Sonntag einen Gottesdienst einer rheinischen Gemeinde anbieten, der im Internet live übertragen wird. Kirchesein geht auch online.

Diesen Sonntag, am 22.3.2020, laden wir zum Livestream-Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Wesseling aus der Apostelkirche ein. Der Gottesdienst beginnt um 11.00 Uhr, ab 10:45 wird der Stream auf YouTube gestartet, über die Chatfunktion können die Besucherinnen und Besucher des Online-Gottesdienstes ihre Gebetsanliegen teilen, die im Gottesdienst vor Gott gebracht werden.

Gottesdienst ist nicht abgesagt, sondern online

„Nicht alles ist abgesagt. Sonne ist nicht abgesagt. Frühling ist nicht abgesagt. Gottesdienst ist nicht abgesagt. Zurzeit können wir zwar nicht in unseren Kirchen zusammenkommen, aber wir feiern Gottesdienst  als Livestream auf YouTube. Wir tun das im vertrauten Rahmen mit den Liedern und dem Gottesdienstablauf, den unsere Gemeindeglieder kennen,“ sagt Pfarrer Rüdiger Penczek, der bereits am vergangegen Sonntag den Gemeindegottesdienst gestreamt hat.

Gestreamte Gottesdienste benötigen andere Formen. Gebetsanliegen kann man per Chat einbringen. Selbst die Kollekte geht digital. Für den Gottesdienst wird die Gemeinde das landeskirchliche Kollektenportal nutzen.

ekir.de/red / 20.03.2020


EKiR von A-Z