Logo EKiR

Medienakademie

Für Journalisten und kirchliche Mitarbeitende

Mit mehr als vierzig Kursen und einem Fortbildungsangebot, das von Crossmedia-Journalismus über PR bis hin zu Kommunikationstrainings reicht, ist die Evangelische Medienakademie in Düsseldorf in das Jahr 2010 gestartet.

Das Programm „AkadeMedia“ mit 19 ein- und mehrtägigen Workshops richtet sich an Profis in den Bereichen Medien und Öffentlichkeitsarbeit sowie an Führungskräfte. Die Medienentwicklung greifen insbesondere die Kurse „Podcasts produzieren“, „Vodcasts produzieren“ sowie „Die erfolgreiche Website“ auf. Außerdem werden beispielsweise die Trainings „Professionell texten“, „Veranstaltungen moderieren“, „Sprechen vor dem Mikrofon“ und „TV-Interviews“ angeboten. Der „Basiskurs Fernsehen“ führt in drei Tagen in die journalistischen Grundlagen der TV-Produktion ein. Zwei jeweils vierwöchige Volontärskurse richten sich an angehende Redakteure beim Hörfunk bzw. bei Printmedien. Fortgesetzt werden die drei Zertifkatkurse, die sich mit „Visueller Kommunikation“, „Crossmedial arbeiten“ sowie „Rundfunk-Journalismus“ beschäftigen und in flexiblen Modulen buchbar sind.
Das Programm „crossmedia“ richtet sich an kirchliche Mitarbeitende. Hier stehen die Themen der Öffentlichkeitsarbeit im Mittelpunkt: Kurse zur Gemeindebriefarbeit, zur Gestaltung von Flyern und Broschüren, zum Fundraising und beispielsweise auch zur Nutzung des Internets in der PR. Weiterhin können die Kurse „Jetzt spreche ich!“, „Digitale Bildbearbeitung“ sowie „Grundkurs Schaukastengestaltung“ gebucht werden. Bereits zum zweiten Mal wird die sechstägige Fortbildung "Grundkurs Öffentlichkeitsarbeit" angeboten.

Programme und Informationen: Evangelische Medienakademie im Medienverband der Evangelischen Kirche im Rheinland, Kaiserswerther Straße 450, 40474 Düsseldorf, Telefon 0211/43690-150, E-Mail info@evangelische-medienakademie.de

ekir.de / 25.02.2010