Logo EKiR

Zur Person

Sternekoch Oliver Röder

Oliver Röder (35), geboren in Erfurt, ist in Niedersachsen aufgewachsen und evangelisch. Zusammen mit Ehefrau Katharina hat er zwei Kinder (2 und 4). Bereits 2012 erhielt der erfahrene Gastronom einen Michelin-Stern und 16 von 20 „Gault Millau“-Punkten als Neuentdeckung des Jahres.

Zusammen mit seiner Frau und Johannes von Bemberg betreibt er die Landlust auf Burg Flamersheim bei Euskirchen. Frühere Stationen waren bei Michael Fell im Parkhotel Egerner Hof am Tegernsee, das Michael Moore Restaurant in London, Gerd Eis’ Ente in Wiesbaden, der Bayerische Hof in München und Christian Jürgens auf der Burg Wernberg.

Zur „Landlust“ gehören das Gasthaus „Eiflers Zeiten“, das Hotel „Nachtquartier“, das Gourmet-Restaurant „Bembergs Häuschen“, ein Foodtruck (mittwochs vor dem Bonner Post-Tower) und eine Kochschule.

18.12.2018


EKiR von A-Z