Logo EKiR

Kirchliche Gymnasien

Zwei neue Schulleitungen bestimmt

Zwei Gymnasien der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) bekommen zum 1. August neue Schulleitungen.

Dr. Judith Pschibille wird neue Leiterin des Bodelschwingh-Gymnasiums in Windeck-Herchen. Udo Kotthaus übernimmt die Leitung des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Hilden. Das hat die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen.

Judith Pschibille (44) tritt in Herchen die Nachfolge von Oberstudiendirektor Jürgen Deichmann an, der altersbedingt in den Ruhestand tritt. Die promovierte Theologin unterrichtet Mathematik und Evangelische Religionslehre. Derzeit ist sie stellvertretende Schulleiterin des Gymnasiums Lindlar.

Udo Kotthaus (56) wird in Hilden Nachfolger von Oberstudiendirektor Ulrich Göbeler, der ebenfalls altersbedingt in Ruhestand tritt. Der künftige Schulleiter unterrichtet bereits heute am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium die Fächer Physik und Philosophie.

Die rheinische Kirche unterhält insgesamt sieben Gymnasien, zwei Realschulen und die Schule für Circuskinder NRW.

ekir.de / jpi / 04.05.2010