Logo EKiR

Verwaltungsstrukturreform

Service: Empfehlung eines Umlageschlüssels

Im Zuge der Neustrukturierung von Verwaltungen stellt sich in vielen Kirchenkreisen die Frage der Verteilung der entstehenden Verwaltungskosten auf die Kirchengemeinden und ggf. weitere angeschlossene Körperschaften. 

Um die Arbeit in den Kirchenkreisen zu erleichtern, hat sich die Konferenz für Verwaltungsangelegenheiten mit diesem Thema beschäftigt. Eine Arbeitsgruppe hat einen Vorschlag erarbeitet, der eine möglichst adäquate Kostenverteilung ermöglicht und dennoch praktikabel bleibt. Der Schlüssel orientiert sich an den Aufgabenfeldern der Empfehlungen zur Personalbemessung sowie an den dort enthaltenden Bemessungsgrößen.

Für die Berechnung der Kostenverteilung stehen Kirchenkreisen eine Präsentation des Umlageschlüssels sowie Exceltabelle mit einem Berechnungsmuster zur Verfügung.

 

Mehr zum Thema

ekir.de / 21.05.2015


EKiR von A-Z