Logo EKiR

Bildung

Schule für Circuskinder NRW

Manege frei?! Sie ist keine Zirkusschule, die Schule für Circuskinder. Unterricht gibts nicht in Akrobatik oder Clownerie. Vielmehr stehen Rechnen, Schreiben, Lesen etc. auf dem Stundenplan. Die Schule für Circuskinder NRW, getragen von der Evangelischen Kirche im Rheinland, besuchen Mädchen und Jungen aus Familiencircussen.

Während die Zirkusse ihre Standorte alle paar Wochen wechseln, reist die Schule mit - auf Rädern und virtuell. Die Schule für Circuskinder NRW ist eine Grund- und eine Gesamtschule. Der Unterricht findet im mobilen Klassenzimmer statt, einer Art Klassen-Bus. Das wird kombiniert mit Online‐Lernen. Der Schulpflicht nachkommen, das Recht auf chancengleiche Bildung realisieren - dem dient diese ganz besondere Schule.

ekir.de / neu / 21.03.2019


EKiR von A-Z