Pressearchiv
  • Pressearchiv 2018
    mehr
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Einladung zur Eröffnung des Kirchentagspavillons am Samstag, 2. Juni

Kirchentag: Rheinische Kirche begrüßt die Gäste in Köln mit Gottes offenem Himmel

Pressemitteilung Nr. 112 / 2007

Wer ab Samstag aus dem Kölner Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt geht, kann es nicht übersehen: Der Kirchentag kommt – und die Evangelische Kirche im Rheinland ist schon da! Schon ab 2. Juni 2007 präsentiert sich die gastgebende Landeskirche mit einem Pavillon vor dem Hauptbahnhof. Bis zum Beginn des Kirchentags wird dort mit einem ebenso unterhaltenden wie geistlichen Programm – nicht nur – bei den Kölnerinnen und Kölnern für die (Tages-)Teilnahme am 31. Deutschen Evangelischen Kirchentag geworben. Ab Mittwoch, 6. Juni 2007, ist der Pavillon dann zentrale Servicestelle für Kirchentagsbesucherinnen und -besucher und zugleich Ort für Tagzeitengebete, Musik und Interviews. Gäste des Kirchentags erhalten dort Informationen über die rheinische Kirche und können sich mit Wasser, Brot und guten Gesprächen stärken. Für Kinder wird es einen Luftballonwettbewerb geben.

Der Clou des "Auftritts" der Evangelischen Kirche im Rheinland wird eine fahrbare Kanzel sein. "Damit werden wir vor dem Bahnhof, auf der Domplatte und in der Innenstadt unterwegs sein", erklärt Pressesprecher Jens Peter Iven, der mit einem 80-köpfigen Team den Pavillon neun Tage und Abende lang mit Leben füllen wird: "Unter der Überschrift ,Vom offenen Himmel erzählen‘ laden wir dort Menschen ein, auf der wandelnden Kanzel von ihrem Glauben, von Begegnungen mit Gott zu berichten." Die Statements werden gefilmt und immer wieder auf Großbildschirmen am Pavillon gezeigt.

Eröffnet wird der Pavillon am Samstag, 2. Juni, um 12.30 Uhr von Präses Nikolaus Schneider. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt die Wuppertaler "musikgruppe forum". Auf dem Bahnhofsvorplatz findet zudem am Sonntag, 3. Juni, 14 Uhr, ein Open-Air-Gottesdienst statt, in dem der Präses predigen wird.

Zur Berichterstattung über Eröffnung und Gottesdienst laden wir herzlich ein. Auskunft über das detailierte Programm des Pavillons der Landeskirche gibt Jens Peter Iven (Telefon 0172/2603373). Mehr im Internet: www.ekir.de/kirchentag

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 31. Mai 2007. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 31. Mai 2007. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Köln/Düsseldorf / EKiR-Pressestelle /



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.