Chrismon Rheinland

Im Notfall einfach Azubiss anrufen

Der Wendepunkt kam im Gespräch, sagt die Beraterin. "Azubiss" heißt das Notruftelefon gegen Ausbildungsabbruch, eingerichtet von der Diakonie in Düsseldorf. Das Ungewöhnliche Angebot stellt das Monatsmagazin "chrismon plus rheinland" vor.

"Keiner schreit rum", heißt die kleine Geschichte in der Juni-Ausgabe. In der Tat: Die Azubiss-Beraterin erzählt, wie ein Fahrradhändler und sein Azubi zu ihr zum Gespräch kamen - und die Irritationen ausgeräumt werden konnten.

Sechs kleine Museen sind das Thema der Titelgeschichte der neuen chrismon-Ausgabe. Klein und ungewöhnlich. Vorgestellt werden u.a. der Düsseldorfer Senfladen, das Kölner Radio-Museum und das Mausefallenmuseum in der Eifel. Zu den weiteren Themen des Magazins gehört die Kirchenmusik.

 

 

 

 

neu /

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Montag, 6. Juni 2005. Die letzte Aktualierung erfolgte am Montag, 6. Juni 2005. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.