Kirchenkreise

Kannemann kommt, Oßwald geht

Cornelia Oßwald wil ihr Amt als Stadtsuperintendentin in Düsseldorf aufgeben. Superintendentin von Düsseldorf-Ost bleibt sie allerdings. Künftige Superintendentin des Kirchenkreises Wetzlar wird Ute Kannemann.

Oßwald begründete ihren Rückzug zum 25. November damit, dass der Fusionsprozess der drei Düsseldorfer Kirchenkreise ins Stocken geraten sei. Und für diese Aufgabe sei sie vor einem Jahr angetreten.

Ute Kannemann ist von der Kreissynode Wetzlar zur Nachfolgerin von Rainer Kunick gewählt worden, der zum Jahresende seinen Dienst als Pfarrer beendet.

 

 

 

neu /

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Mittwoch, 16. November 2005. Die letzte Aktualierung erfolgte am Mittwoch, 16. November 2005. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.