Auszeichnung

Raheb erhält Aachener Friedenspreis

Mitri Raheb, Pfarrer in Bethlehem, ist einer derjenigen, die in diesem Jahr den Aachener Friedenspreis erhalten. Auch die israelische Frauengruppe MachsomWatch erhält den Friedenspreis, ferner Prof. Andreas Buro (Frankfurt).

Mitri Raheb ist einer der Träger des Aachener Friedenspreises 2008. Mitri Raheb ist einer der Träger des Aachener Friedenspreises 2008.

Raheb und MachsomWatch setzen sich für ein friedliches Zusammenleben von Jüdinnen und Juden sowie Palästinenserinnen und Palästinensern ein. Der Aachener Friedenspreis, mittlerweile zwanzig Jahre alt, gilt Menschen, die zu Frieden und Verständigung beitragen.

 

 

 

neu; ekir.de-Foto: Karin Vorländer /

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 8. Mai 2008. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 8. Mai 2008. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.