3. Europäische Ökumenische Versammlung

Migration

Renate Brunotte, Mitglied der Kirchenleitung

Im Forum Migration wurde neben Auswirkungen der Migration auf die Gesellschaft auch deutlich wie schwach und hilflos sich unsere Kirchen in Europa auf diese Herausforderung fühlen. Es gibt viel Angst, auch Angst vor religiöser Vielfalt. 

24 Millionen Migrantinnen und Migranten leben in Europa. Sie bringen nicht nur eine neue Kultur mit, sie bringen auch die Freude des Glaubens mit und wollen ihren Glauben auch mit uns teilen. Die Kirche der Waldenser und Methodisten hat viele Migranten in ihren Gemeinden, teilweise 80 Prozent, meist aus Afrika. Aus dieser Kirche waren einige Migranten als Delegierte in Sibiu.

Die Botschaft der 3. EÖV in  Sibiu gibt hier auch eine recht deutliche Empfehlung an die Kirchen weiter.

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Montag, 17. September 2007. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 4. Oktober 2007. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.