Buch-Tipp

Bibel im Schraubstock: AT und NT auf 5 Seiten

Den wohl originellsten Beitrag zum Jahr der Bibel hat der Internetdienst getAbstracts.de geliefert: Die ganze Bibel gekürzt und zusammengefasst auf fünf Seiten

Eigentlich fasst getAbstracts.de nur Wirtschaftsbücher und Management-Titel zusammen. Kunden sind Leserinnen und Leser ohne Muse zum Lesen ganzer Bücher. Die Bibel ist da eine große Ausnahme. Die Idee zu diesem ungewöhnlichen Produkt entstand, als der Chef von getAbstracts.de Thomas Bergen in einem Zeitungsinterview darauf angesprochen wurde, ob denn jedes Buch auf fünf Seiten zusammenfassbar sei? Die Journalisten bastelten daraus die Überschrift "Die Bibel auf fünf Seiten".

Verschiedene Theologen aus dem Bereich der evangelisch-reformierten, der römisch-katholischen und der freikirchlichen Kirchen aus Deutschland und der Schweiz machten sich daran, den Schraubstock an die Bibel zu legen. Dazu kam ein Journalist mit theologischem Hintergrund, welcher das Abstract effektiv geschrieben hat.

Innerhalb von fünf Monaten war das Abstract fertig. Inhaltliche Kernpunkte des Textes sind dabei die sog. "Take-aways", zentrale Aussagen der Bibel in wenigen Zeilen: "Der Gott des Universums hat sich den Menschen als Gegenüber geschaffen. Er will mit ihm eine Beziehung pflegen." Oder: "Das Volk Gottes scheitert immer wieder und wird seinem Schöpfer gegenüber schuldig." Oder: "Im Leben und Tod des Jesus von Nazareth wird Gottes umfassende Liebe zu den Menschen auf dramatische Weise deutlich." Insgesamt zehn solcher Punkte stehen am Anfang des Abstracts.

 

Die Bibel auf 5 Sieten als pdf-Datei Die Bibel auf 5 Sieten als pdf-Datei

Für die eiligen Leserinnen und Leser bietet die Kurz-Bibel zu Anfang das Lernziel:
„Nach der Lektüre dieses Abstracts kennen Sie:1)die Grundzüge der alttestamentarischen Geschichte Israels, 2) das Leben und Wirken des Jesus von Nazareth, 3) die Gründungsgeschichte der christlichen Kirche und 4) die Hauptaussagen der Bibel.“

Entsprechend knapp ist auch die Einleitung gehalten:
„Die Bibel ist kein Rezeptbuch. Sie ist aber voll von Lebensweisheiten, Visionen und Perspektiven mit zeitloser Gültigkeit, auch für Politiker und Wirtschaftsführer. ... Vom 1. Buch Mose bis zur Offenbarung des Johannes zieht sich ein roter Faden durch das "Buch der Bücher".

Der Text selber liest sich als  „Compressed Knowledge “ (komprimiertes Wissen) kompakt und knapp ohne viele literarische Schnörkel oder lyrische Feinheiten. Zum Beispiel: „Bekannt wird der „Sohn des Menschen“ auch durch öffentliche Reden und menschengerechte Entscheidungen. Er predigt rückhaltlose Liebe, erklärt Arme für reich, Unterdrückte als kommende Herrscher. In Gleichnissen versucht er zu erklären, wie sein Herrschaftsbereich, das „Reich Gottes “,schon jetzt begonnen habe.“

Die fünfseitige Kurz-Bibel gibt es als elektronische Version zum Preis von 9,80 Euro bei www.getabstract.de. Ein stolzer Seiten-Preis für ein großes Buch.

 

 

Ulrich T.Christenn, Medienvikar / 08.09.2003

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Montag, 8. September 2003. Die letzte Aktualierung erfolgte am Dienstag, 28. Oktober 2003. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.