EKiR hiflt

Kinder aus dem Irak nach Deutschland

Für den Transport schwerstverletzter irakischer Kinder von Bagdad nach Deutschland hat die Evangelische Kirche im Rheinland 25.000 Euro zur Verfügung gestellt. Nun sind die ersten Kinder nach Deutschland unterwegs

Opfer des Krieges - Kinder im Irak Opfer des Krieges - Kinder im Irak

Mit den Geldern der EKiR wird kurzfristig eine Hilfsaktion ermöglicht, bei der die minderjährigen Kriegsopfer zur medizinischen Versorgung nach Deutschland gebracht und hier behandelt werden.

Hier sehen Sie Bilder der betroffenen Kinder.

 

Im Kreis der Familie Im Kreis der Familie

 

Helfende Hände, aber die medizinische Versorgung ist mangelhaft Helfende Hände, aber die medizinische Versorgung ist mangelhaft

 

17.09.2003

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Mittwoch, 17. September 2003. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 19. September 2003. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.