EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Durch die Linse betrachtet: Die Welt ist weit und groß. Durch die Linse betrachtet: Klick aufs Foto führt zur Fotostory

Fotostory

Gott, das war eine richtig coole Begegnung

"Wenn ich fotografiere, bete ich" - so heißt ein Seminar im Einkehr- und Meditationszentrum "Haus der Stille" im kommenden Sommer. Die Journalistin Sabine Eisenhauer hat sich jetzt im Winter einfach einmal ihre Kamera umgehängt und ausprobiert, wie das gehen könnte: fotografierend zu beten. Hier ist ihr Fotostory-Gebet

„Wer fotografiert, entwickelt eine Beziehung zu seinem Motiv und kommuniziert mit ihm. Hinter der Kamera bin ich achtsam, nehme meine Umgebung neu wahr und erkenne die Schöpfung Gottes.“ Das sagt Pfarrer Jürgen Hoffmann, einer der beiden Kursleiter des Seminars „Wenn ich fotografiere, bete ich. Fotografieren als geistlicher Übungsweg“. Das Seminar findet vom 30. August bis 1. September in Rengsdorf  statt.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / neu / 26.02.2019



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.