EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Die Kirchen bleiben zu, aber Gottesdienst wird trotzdem gefeiert.    Foto: ©Jan - stock.adobe.com Die Kirchen bleiben zu, aber Gottesdienst wird trotzdem gefeiert. Foto: ©Jan - stock.adobe.com

Gemeinde leben in Zeiten von Corona

Gottesdienste werden jetzt digital gefeiert

Zur Eindämmung des Coronavirus dürfen sich Menschen derzeit nicht mehr in Kirchen und anderen öffentlich zugänglichen Orten zu Gottesdiensten versammeln. Diese staatlichen Vorgaben treffen mitten ins protestantische Herz. Die gute Nachricht ist: Gottesdienste sind nicht an Kirchengebäude gebunden.

So feiern Kirchengemeinden kurzerhand in anderer Form – ob analog mit Liturgiezetteln und Kerzen als Hausgottesdienst oder virtuell dank Livestream auf Youtube oder Facebook.  Eine Übersicht von digitalen Gottesdienstangeboten gibt es hier:

Live-Gottesdienst aus dem Weigle-Haus

Livestream-Gottesdienst für alle
So, 5.4.2020 10 Uhr Palmarum
Ort
Weigle-Haus
Hohenburgstraße 96
45128 Essen
Art der Veranstaltung
Gottesdienste
Weitere Informationen
Die Gemeinde des Weigle-Hauses, einer traditionsreichen Einrichtung in der Essener Innenstadt, überträgt den sonntäglichen Gottesdienst um 10 Uhr in ihrem YouTube-Kanal "Weigle Haus" als Livestreaming; für die musikalische Gestaltung sorgt eine Band.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelischer Kirchenkreis Essen

III. Hagen 39
45127 Essen
info@evkirche-essen.de
http://www.evkirche-essen.de
Tel: +49 (201) 2205-221
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / red / 20.03.2020



© 2020, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.