Bad Kreuznach

Sichtbare "Vielfalt Jordanien"

Die Ausstellung „Vielfalt Jordanien“ mit Fotos von Gerda und Oliver Harboth ist im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bad Kreuznach zu sehen.

Das Ausländerpfarramt des Kirchenkreises An Nahe und Glan will mit den Fotografien des Ehepaars Interesse wecken für eine Studien- und Begegnungsreise nach Jordanien, die für Oktober 2014 geplant ist. Die Fotos zeigen Aufnahmen von außergewöhnlichen Wüstenlandschaften - etwa des Wadi Rum.

Orangerote Töne, filigrane Felsbögen. Zu sehen sind auch die architektonischen Meisterwerke und Monumente der Nabatäer in der Felsenlandschaft von Petra. Andere Bilder spiegeln Begegnungen in Schulen, die unter gemeinsamer christlicher und muslimischer Leitung stehen. Momentaufnahmen zeigen Menschen beim Spiel, im Gespräch und im Dialog.

Die Fotoausstellung im Foyer des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses in Bad Kreuznach, Kurhausstraße 6, ist bis zum 21. Mai zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9 Uhr bis 16.30 Uhr, Freitag 9 Uhr bis 12 Uhr.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Mittwoch, 24. April 2013. Die letzte Aktualierung erfolgte am Mittwoch, 24. April 2013. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / mu, neu / 24.04.2013



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.