EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
EKiR-News

Februar 2019

Artikelbild

Mit Kippa und Tee in den Karneval

In Köln gibt es erstmals seit der NS-Zeit wieder einen jüdischen Karnevalsverein, in Düsseldorf wollen sich Muslime närrisch organisieren. Sie möchten im Karneval sichtbar sein – und jenseits von Herkunft und Religion einfach gemeinsam feiern. In Düsseldorf wird das beim Rosenmontagszug auf einem „Toleranzwagen“ geschehen.


mehr

Artikelbild

Beste Predigt

Die aus der Evangelischen Kirche im Rheinland stammende Pfarrerin Cordula Schmid-Waßmuth erhält den Bonner Ökumenischen Predigtpreis 2019. Ihre Predigt in einer deutschsprachigen Gemeinde in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington sei auf ein großes Echo gestoßen, hieß es. 


mehr

Artikelbild

Gott, das war eine richtig coole Begegnung

"Wenn ich fotografiere, bete ich" - so heißt ein Seminar im Einkehr- und Meditationszentrum "Haus der Stille" im kommenden Sommer. Die Journalistin Sabine Eisenhauer hat sich jetzt im Winter einfach einmal ihre Kamera umgehängt und ausprobiert, wie das gehen könnte: fotografierend zu beten. Hier ist ihr Fotostory-Gebet


mehr

Artikelbild

Paradies zwischen Alpen und Adria

„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus dem Lukas-Evangelium laden Frauen aus Slowenien zum Weltgebetstag am 1. März 2019 ein. Ihre Gottesdienst-Vorlage entführt in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria.


mehr

Artikelbild

Gelebte Alltagsökumene mit großem Entwicklungspotenzial

Not schweißt zusammen? Keineswegs! „Wir machen keine Notfallökumene, sondern wir wollen ein Zeichen setzen“, sagt Pfarrer Klaus Schilling in Mettmann. Pfarrerin Anke Augustin in Essen erklärt: „Was wir planen, soll ausstrahlen.“ Die Rede ist von ökumenisch gemeinsam genutzten Räumen - seien es Gemeindezentren, seien es Kirchen.


mehr

Artikelbild

Angebote gelingenden Lebens unterbreiten

Rheinische Kirche und Ruhrbistum Essen sind ökumenisch unterwegs. Auf Einladung von Präses Manfred Rekowski hat Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck den Superintendentinnen und Superintendenten nun gemeinsame Herausforderungen beschrieben.


mehr

Tu, was du glaubst

Was macht der da mitten im Winter, der Mann im Video? Er setzt eine Tulpe, eine Narzisse und anderes Grünzeug. "Ich denke, es wird bald Sommer." Genau: Tu, was du glaubst! Der Mann ist Missionale-Pastor Christoph Nötzel und er lädt zum Missionale-Treffen am 23. März in der Messe in Köln ein.


mehr

Artikelbild

Schule darf mehr Seele haben

Schule hat eine Seele. Oder auch: Schule soll ruhig mehr Seele haben. Das wird deutlich in sechs Blicken auf den Schulalltag. Eine Schülerin und ein Schüler erzählen, ein Lehrer, eine Lehrerin, ein Pfarrer und eine Pfarrerin.


mehr

Artikelbild

Sternfahrt mit rollenden Büdchen

Düsseldorf, Leverkusen, Mülheim/Ruhr und Wuppertal sind dabei: bei der Sternfahrt von acht Büdchen auf Rollen am Samstag, 16. Februar, in die diesjährige Kirchentagsstadt Dortmund. Insgesamt gibt es auf der Fahrt 14 Stationen, bei denen auf den Kirchentag vom 19. bis 23. Juni in Dortmund aufmerksam gemacht wird.


mehr

Artikelbild

Geschichte entdecken über Briefmarken

Zeitgeschichte anhand von Briefmarken entdecken, diese kleinen rechteckigen Klebebilder, die aus der Mode kommen – es gibt wohl Spannenderes im Leben von Neuntklässlern. Doch: Schülerinnen und Schüler der 9D des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) in Düsseldorf haben sich auf diese Weise mit „100 Jahre Polen“ beschäftigt.


mehr

Artikelbild

Premiere in der Südstadt

"Blauköpp Alaaf! Prot's Sitzung Alaaf! Kartäuserkirche Alaaf!" In diesem Jahr gibt es wieder eine protestantische Karnevalssitzung in Köln, die Prot's-Sitzung. Zum ersten Mal findet sie in einer historischen Kirche statt: in der Kartäuserkirche in der Südstadt. Die beste Nachricht: Es gibt noch Tickets!


mehr

Artikelbild

Unterschriften für den „Aufbruch Fahrrad“

Ein Plakat am Eingang weist darauf hin. Demnächst wird noch eine Tafel vor dem Haus der Landeskirche zusätzlich für Aufmerksamkeit sorgen: Hier können Menschen mit ihrer Unterschrift helfen, dass es zu einem „Aufbruch Fahrrad“ kommt.


mehr

Von der Kraft der Visionen

Mit 1200 Sängerinnen und Sängern hat das Chormusical „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“ in der ausverkauften Essener Grugahalle am Wochenende Premiere gefeiert. Erzählt wird ein Leben für konsequentes Christentum und für die Kraft von Visionen.


mehr

Artikelbild

Engagement fördern und würdigen

„Unsere Gesellschaft braucht das Ehrenamt. Ehrenamtliche übernehmen Verantwortung für sich und andere.“ Mit diesen Worten würdigte der Ministerpräsident des Saarlands, Tobias Hans, Ehrenamtliche bei der Verleihung des dritten Ehrenamtspreises der Evangelischen Kirchen im Saarland und der Diakonie Saar.


mehr

Artikelbild

„Die Bibel als poetischer Fundus“

Zum 150. Geburtstag der weltberühmten jüdischen Dichterin Else Lasker-Schüler hat Dr. Ulrike Schrader in dem Buch „Verzauberte Heimat“ (Peter Hammer Verlag) vor allem die Erinnerungen Else Lasker-Schülers an ihre Kindheit in Wuppertal versammelt. Ein Interview mit der Leiterin der Begegnungsstätte „Alte Synagoge“ in Wuppertal.


mehr

Artikelbild

„Wenn einem zugehört wird, wird man großzügig“

Reden und – vor allem – zuhören, darum geht es beim „Listening Project“ des Hamburger Künstlers Rudolf Giesselmann. In einem verglasten Wohnwagen kommen ganz verschiedene Menschen zu ganz verschiedenen Themen miteinander ins Gespräch. Zurzeit steht er vor der Christuskirche der Evangelischen Gemeinde zu Düren.


mehr

Kein Bild

Ehrung mit einem ganzjährigen Programm

Zum 150. Geburtstag der Dichterin Else Lasker-Schüler (1869 - 1945) ehrt die Stadt Wuppertal die aus Elberfeld stammende deutsch-jüdische Künstlerin mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm. "Else Lasker-Schüler war die größte Tochter unserer Stadt und das Herz der Avantgarde im frühen 20. Jahrhundert."


mehr

Artikelbild

Dichterin, Zeichnerin und orientalischer Prinz

Sie prägte die Avantgarde, führte ein Leben jenseits bürgerlicher Konventionen, setzte sich als "Prinz Jussuf" in Szene: Else Lasker-Schüler, deren Geburtstag sich am 11. Februar zum 150. Mal jährt, wirkt noch heute modern. Und war vor rund hundert Jahren die vielleicht erste Performerin.


mehr

Artikelbild

Konzert mit der WDR Big Band

Instrumente, Improvisation, Intonation: Schülerinnen und Schüler der Big Band des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) in Düsseldorf-Kaiserswerth haben einen besonderen Workshop-Tag in Köln beim WDR erlebt. Der mündet in ein gemeinsames Konzert mit der WDR Big Band.


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.