Pressearchiv
  • Pressearchiv 2018
    mehr
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Manfred Rekowski würdigt die Arbeit des katholischen Theologen

Rheinischer Präses gratuliert dem Paderborner Erzbischof zum Siebzigsten

Pressemitteilung Nr. 93/2018

Düsseldorf/Paderborn. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, hat Paderborns Erzbischof Hans-Josef Becker zum 70. Geburtstag am heutigen Freitag gratuliert. In einem Schreiben an den katholischen Amtsbruder übersandte Rekowski auch die Grüße der rheinischen Kirchenleitung.

In seiner Arbeit als Vorsitzender der Kommission für Erziehung und Schule der Deutschen Bischofskonferenz setze sich Becker dafür ein, dass Menschen, die ihm anvertraut seien, „Orientierung und Wegweisung haben“ und sich von Gott begleitet wüssten. Rekowski würdigte auch die gemeinsame Arbeit in der Bischöfe-Präsides-Konferenz in Nordrhein-Westfalen. Sie zeige, wie sehr die christlichen Kirchen in der Gesellschaft gebraucht würden und welche gemeinsamen Herausforderungen es zu bewältigen gelte. „Der Austausch mit Ihnen und Ihre Impulse erweitern unseren ökumenischen Horizont“, heißt es in dem Schreiben. Er freue sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit, so Rekowski.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Düsseldorf/Paderborn / EKiR-Pressestelle / 08.06.2018



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.