Seite vorlesen lassen

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Losung für den 09.04.2020

Lasst uns gehen, den HERRN anzuflehen und zu suchen den HERRN Zebaoth; wir wollen mit euch gehen. Sacharja 8,21

Als sie den Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg. Markus 14,26

Missbrauch

In der Evangelischen Kirche im Rheinland gelten Leitlinien zum Umgang mit sexualisierter Gewalt, es gibt klare Verfahrenswege und Hilfen für Betroffene.

> weitere Informationen

Kirche zum Hören

Corona? Ich bin in Neuseeland!


Kirche in WDR; 09.04.2020; Sebastian Richter

Hier den ganzen Audiobeitrag hören:

jobs.ekir.de

Stellenbörse von EKD und Diakonie

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse jobs.ekir.de zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

"Präses“ (w/m/d) als geistliche Leitung der Evangelischen Kirche im Rheinland


Stellenart: Stelle für Führungskräfte
Arbeitsort: Hans-Böckler-Straße, Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Vollzeit
Diensteintritt: 20. März 2021
Befristet bis: Februar 2029
Voraussetzung: Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland wählt zum 20. März 2021 für die Amtszeit bis Februar 2029 die oder den „Präses“ (w/m/d) als geistliche Leitung der Evangelischen Kirche im Rheinland. Sie/er ist Vorsitzende/r der Landessynode und der Kirchenleitung. 

Aufgabenbeschreibung

siehe  beigefügtes Anforderungsprofil

Zur Kandidatur für dieses Amt bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Ev. Theologie (1. und 2. Theol. Prüfung)
  • die Anstellungsfähigkeit zum Pfarramt in einer Gliedkirche der Ev. Kirche in Deutschland
  • ausgeprägte geistliche und theologische Kompetenz sowie Sprachfähigkeit im Glauben
  • vertiefte Kenntnis kirchlicher Strukturen
  • Führungskompetenz und Repräsentationserfahrung
  • Innovationskraft, Entscheidungsfreude und Integrationsfähigkeit
  • Kommunikationsstärke in Kirche und Gesellschaft

Das ausführliches Anforderungsprofil finden Sie im Internet unter http://www.ekir.de/url/JgW oder in der Anlage.

Wir bieten

  • ein Dienstverhältnis in einem Kirchenbeamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von acht Jahren
  • eine Besoldung in Höhe der Regelpfarrbesoldung mit einer ruhegehaltfähigen Zulage in Höhe von 95 Prozent der Differenz zwischen der Regelpfarrbesoldung und der Besoldungsgruppe B 8 Bundesbesoldungsgesetz
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Leitungsaufgabe.

Arbeitgeber

Das Landeskirchenamt der Ev. Kirche im Rheinland
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Deutschland

Kontakt

Herr Hartmut Demski
E-Mail:

Downloads(s)

« zurück

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2020, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung