Seite vorlesen lassen

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Losung für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen. Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung! 1.Korinther 14,26

Missbrauch

In der Evangelischen Kirche im Rheinland gelten Leitlinien zum Umgang mit sexualisierter Gewalt, es gibt klare Verfahrenswege und Hilfen für Betroffene.

> weitere Informationen

Kirche zum Hören

Kurzauftritte in der Bibel: Nathan bei König David


Kirche in den NRW Lokalradios; 28.07.2020; Daniel Schneider (Foto: Lea Barnowsky)

Hier den ganzen Audiobeitrag hören:

jobs.ekir.de

Stellenbörse von EKD und Diakonie

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse jobs.ekir.de zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

Mitarbeiter/in (m/w/d) unbefristet in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) gesucht!


Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Karl-Bosch-Straße 2, 51373 Leverkusen (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Teilzeit
Befristet bis: unbefristet
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Die Ev. Kirchengemeinde Leverkusen-Mitte sucht zum nächstmöglichen Termin ein*e Mitarbeiter*in oder ein Mitarbeiter  (m/w/d) für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Teilzeit (19,5 Wochenstunden).

 

 

 

 

Zu den Aufgaben gehören:

die Planung und Durchführung von Gruppen, Treffs, Freizeiten und Ferienangeboten vor Ort;

die Planung und Durchführung von Projekten, Aktionstagen und Schulungen;

die punktuelle Mitarbeit im Konfirmandenunterricht und bei Jugendgottesdiensten;

die Mitarbeit in gemeindlichen sowie übergemeindlichen Gremien;

und nicht zuletzt die Kooperationsarbeit mit anderen Trägern von Kinder- und Jugendarbeit sowie Schulen in Leverkusen.

 

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

Ein (sozial-)pädagogisches oder pädagogisch-theologisches Studium oder eine Ausbildung als Erzieher*in, Diakon*in, Sozialpädagog*in, Gemeindepädagog*in. Gerne können sich auch  Studierende der genannten Fachrichtungen ab dem Praxissemester bein uns bewerben.

Erfahrung in der (evangelischen) Kinder- und Jugendarbeit ist wünschenswert;   

die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche;

ein selbstständiger und verantwortungsbewusster Arbeitsstil;

die Fähigkeit auf unterschiedliche Menschen zuzugehen, insbesondere auf die Zielgruppe  Kinder und Jugendliche;

Teamfähigkeit;

Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien, einschließlich sozialer Medien und die Fähigkeit, diese sinnvoll für das Arbeitsfeld einzusetzen;

Zeitliche Flexibilität sowie die Bereitschaft, am Abend oder bisweilen auch an Wochenenden zu arbeiten, ist erforderlich.

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die die bestehende Arbeit mit Begeisterung unterstützt und darüber hinaus eigene Ideen einbringt und tatkräftig umsetzt.

Wir bieten:

Eine lebendige Kinder-und Jugendarbeit mit einem sehr engagierten Team von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Die Gemeinde hat das Ziel, in Zeiten von rasanter gesellschaftlicher Veränderung, eine wichtige Rolle im Leben von Kindern und Jugendlichen und deren Familien zu spielen. 

Die Kinder- und Jugendarbeit Leverkusen-Mitte verfügt über eine gute räumliche und finanzielle Ausstattung sowie gute Netzwerke und Kooperationen mit anderen Einrichtungen und Trägern in Leverkusen.

Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF entsprechend der jeweiligen Qualifikation.

Wir befürworten ausdrücklich die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden; deshalb unterstützen wir solche Maßnahmen und gewähren Dienstbefreiung und finanzielle Unterstützung.

Die Förderung von Menschen mit Behinderung ist uns wichtig. Schwerbehinderte werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Arbeitgeber

Ev. Kirchengemeinde Leverkusen-Mitte, zHd. der Vorsitzenden des Presbyteriums, Frau Dr. Angela Lockhoff
Karl-Bosch-Str. 2
51373 Leverkusen
Deutschland

Kontakt

Frau Michaela Bolz Tel.: 0214-3103856 Email: michaela.bolz@ekir.de
E-Mail:

« zurück

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2020, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung