EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
ekir.de/fundraising

Materialien Fundraising

Für Fundraising-Aktivitäten stehen verschiedene Materialien zur Verfügung: ein Starter-Set, ein Arbeitsordner sowie eine Broschüre zum Thema Erbschaftsfundraising.

Starterset Fundraising Starterset Fundraising

 

Fundraising Starter Set

„Fundraising Starter Set“, Ein Quartett zum spielerischen Einstieg in eine gute Spendenarbeit, Fundraising-Grundlagen leicht gemacht: Bis vier Stück pro Gemeinde kostenfrei; solange Vorrat reicht.

 

 

 

 

Fundraising in Kirche und Diakonie

„Fundraising in Kirche und Diakonie“, Arbeitsordner mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für strategisches Fundraising, Ein Exemplar pro Gemeinde stellen wir Ihnen kostenfrei und solange der Vorrat reicht zur Verfügung. Jedes weitere kostet 25 Euro zuzüglich Porto.

 

 

Was bleibt Was bleibt

 

Was bleibt

Unterstützend zum Thema Erbschaftsfundraising: Broschüre „Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben“ und Ausstellung „Was bleibt“ mit acht Stationen (Stelen und verschiedene Exponate) zur kostenfreien Ausleihe für Ausstellungen vor Ort. Homepage www.was-bleibt.de

 

Was Sie uns anvertrauen

Was macht eigentlich die Kirche mit dem ihr anvertrauten Geld? Die Broschüre "Was Sie uns anvertrauen" zeigt Beispiele der wertvollen Arbeit mit den Ressourcen. Außerdem bietet sie Argumentationshilfen. Sie gibt Antworten zu Themen wie Zeitspenden, Kollekten, Spenden, Kirchensteuern, staatlichen Zuschüssen und der Nutzung der EU-Förderpolitik. Sie bringt die Dankbarkeit über die anvertrauten Ressourcen zum Ausdruck mit dem Ziel, einen Beitrag zu leisten für die Weiterentwicklung der Dankkultur in der Gemeinde oder Einrichtung. Entstanden in abteilungsübergreifender Zusammenarbeit, wird sie herausgegeben im Dezernat Diakonie, Fundraising, Steuern und kann kostenlos bestellt werden bei Anika Czech; 0211/4562-406 oder anika.czech@ekir.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / 06.02.2018



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.