Pressearchiv
  • Pressearchiv 2018
    mehr
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Übersichten und Details auf der Seite www.ekir.de/statistik

Neue statistische Daten für die Evangelische Kirche im Rheinland

Pressemitteilung Nr. 9/2018

Düsseldorf. Am 1. Januar 2018 betrug die Mitgliederzahl der Evangelischen Kirche im Rheinland 2.544.300 im Vergleich zu 2.581.000 zum Jahresbeginn 2017. Das ist ein Rückgang um 1,4 Prozent, der im Wesentlichen dem demografischen Wandel geschuldet ist. Im nordrhein-westfälischen Teil der rheinischen Kirche waren es  1.983.900 Mitglieder, in Rheinland-Pfalz 347.700, im Saarland 138.300 und in Hessen 74.400. Diese Zahlen weist die neue Statistik aus, die die Stabsstelle Strategisches Controlling unter www.ekir.de/statistik veröffentlicht hat.

Dort finden sich auch die Zahlen der nun ausgewerteten Statistik Kirchliches Leben 2016: So ist zum Beispiel die Zahl der Eintritte im Vergleich zum Vorjahr (2015) um rund zehn Prozent auf 6125 gestiegen. Dabei gab es einen deutlichen Zuwachs bei der Taufe Religionsmündiger (also ab 14 Jahren): Sie stieg im Vergleich zu 2015, als es noch 1912 Erwachsenentaufen waren, auf 2630 im Jahr 2016. Das ist eine Steigerung um 38 Prozent.

Zum 1. Januar 2018 haben 21 Kirchengemeinden Zusammenschlüsse vollzogen, so dass mit Beginn des neuen Jahres die Zahl der Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland von 704 auf 694 gesunken ist. Sie verteilen sich auf die Bundesländer Nordrhein-Westfalen (435), Rheinland-Pfalz (165), Saarland (44) und Hessen (50).

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 08.01.2018



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.