Bild Dossiermarke
Landessynode 2011

Weiter für den Frieden beten

Weiter für den Frieden beten LupeWeiter für den Frieden beten

Vom Hoffnungszeichen der Erfahrung einer ökumenischen Lerngemeinschaft berichtete Pfarrerin Ursula Thomé in der Andacht am Freitagmorgen. Angesichts der zu Ende gehenden Dekade zur Überwindung von Gewalt erinnerte die Pfarrerin vom Gemeindedienst für Mission und Ökumene von der multilateralen Partnerschaftsbegegnung mit 45 Gästen der Partnerschaften des Kirchenkreises Essen.

“Gewalt überwinden – für eine Kultur der Versöhnung” lautete der Titel der Begegnung, von der auch Banner zeugen, eines hatte Thomé mit zur Andacht nach Bad Neuenahr gebracht. Die Andacht im Wortlaut

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 7. Juli 2011. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 4. August 2011. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de/neu / 07.07.2011



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.